Weiter geht´s: Der neue Bundeliga-Spielplan am Start

Der König ist tot. Es lebe der König. Nach der EM geht es nun mit Riesenschritten wieder auf die Bundesliga zu. Jürgen Klinsmann trainert eine Hand voll Bayern-Profis mit einer Trainer-Armada und der 1. FC Köln verkauft gerade den Kölner Dom, um Lukas Podolski wieder nach Hause zu holen. Wie auch immer. Jedenfalls giobt es seit heute den ersten Spielplan. Klinsis Bayern eröffnen die 46. Bundesliga-Saison am 15. August in der Allianz Arena gegen den HSV. Das ganze wird am Freitagabend im Free-TV (ARD), im Pay-TV (Premiere) und im Internet (Deutsche Telekom) live übertragen. Wenn das mal nichts ist. Die 2. Bundesliga startet ebenfalls mit attraktiven Partien in die neue Saison. In einem Derby in Rheinland-Pfalz trifft der 1. FSV Mainz 05 auf den 1. FC Kaiserslautern. Alemannia Aachen spielt gegen Wehen Wiesbaden – das nur mal am Rande.

Die kompletten Spielpläne mit allen 612 Partien der Bundesliga und der 2. Bundesliga stehen übrigens hier als Download zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.