TORWORT am Vorabend der EURO

Die Revolverhelden brummen unerbittlich und Joggi Löw bügelt ein letztes Mal sein Strenesse-Outfit – die EURO steht vor der Tür. Am 5. Juni um 20.15 Uhr blickt TORWORT im Kölner Sport & Olmpia Museums, zwei Tage vor dem Eröffnungsspiel, noch einmal auf den wahren Fußball fernab von teurem Sponsoring und faden Expertenmeinungen. Können wir nur wärmstens empfehlen! Dieses Mal am TORWORT-Mikrofon: der FC-Intimus Ralf Friedrichs (Autor von „Neulich im Geißbockheim“), der Fußballbuch-Autor des Jahres Uli Hesse-Lichtenberger, der Schalke-Chronist Stefan Barta, der FC-Kinderbuchautor und Hammondbar-Wirt Andi Schulz sowie der TORWORT-Gründer Sascha Theisen. Der Eintritt beträgt 6,- Euro, Besucher im Trikot zahlen nur 5,- Euro. Karten Reservierung unter tor@torwort.de.

Seit fast fünf Jahren ist TORWORT fester Bestandteil des Kölner Kulturkalenders. Regelmäßiger Ort des Geschehens: das Sport- und Olympia Museum am Kölner Rheinufer. Die Taktik ist denkbar einfach. In zwei mal 45 Minuten lesen die Autoren Texte aus dem Fußball-Universum. Vor meist ausverkauftem Haus sitzen Fußballer, Schriftsteller und Fans vor dem Mikrofon, um skurrile, frenetische und groteske Fußball-Texte zum Besten zu geben. Unsere absolute Empfehlung!!!

Mit dabei im TORWORT-Kader am 5. Juni:

Ralf Friedrichs – FC-Intimus und Autor von „Neulich im Geißbockheim“ – mehr hier.

Sascha Theisen – TORWORT-Vater und Mario-Krohm-Sturmpartner – mehr hier.

Andi Schulz – Hammondbar-Besitzer und FC-Kinderbuch-Autor – mehr hier.

Stefan Barta – S04-Edelfeder und Autor von „Für immer blau-weiß“ – mehr hier.

Ulli Hesse-Lichtenberger – Fußball-Schamane und Autor von „Wie Österreich Weltmeister wurde“ – mehr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.