Minikühlschrank zu gewinnen- Wettet einfach, wer absteigt

Meine bekloppteste Fußballwette, die ich bei einem der einschlägigen Fußballwettbüros im Netz abgegeben habe, war das ein gewisser Jan Ingwer Calsen-Bracker, damals noch in Diensten von Bayer Leverkusen, das erste Tor in einem Heimspiel gegen was weiß ich wen köpfen würde. Quote: 1:65. Und was passiert? Der Typ hält seine Birne hin, ich gewinne knapp 200 Knaller und beiße mir nachher in den Hintern, dass ich nicht mein Monatsgehalt gesetzt habe. Jedenfalls bin ich seitdem infiziert und gewinne oft und verliere manchmal. Halt wie im echtes Leben. Eine Geschichte, die zeigt: Manchmal haben wir es im Gefühl, wie ein Spiel ausgeht oder eben wer die erste Nuss per Kopfball macht.
Wegen meiner Neigungen in Sachen Sportwetten war klar, dass ich begeistert „JA“ schreien würde, als der Wettanbieter Free-Sportingbet auf uns zu kam, um mit uns ein Gewinnspiel an den Start zu bringen. Erst Recht als wir vom Preis erfuhren: ein grandioser Minikühlschrank (Foto). Das Gerät kühlt das Fahr-Bier im Auto (per 12-Volt-Anschluss) oder zu Hause direkt vor dem Flachbild-Fernseher. Phantastisch! Doch damit nicht genug: Wahlweise kann das Ding auch noch heizen – ist zwar albern für einen Kühlschrank. Aber für lau nimmt man das auch noch gerne mit. Also Freunde: Mitmachen und so ein geiles Teil gewinnen! Wie? Ganz einfach! Ihr schreibt einfach in das Kommentarfeld zu diesem Artikel, wer aus Eurer Sicht in diesem Jahr absteigt. Also etwa so: „Ich wette, dass der FC Bayern diese Saison noch absteigt!“ – halt wie bei Free-Sportingbet. Die Aktion geht bis 27. Januar 14 Uhr. Dann wird unter allen Teilnehmern der Kühlschrank verlost. Und am Ende der Saison graben wir das Ganze dann noch mal aus und schauen, wer seine Wette gewonnen hat. Guter Deal?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.