Per Fußball Urne in die ewigen Jagdgründe

Oh Mann – krasser Shit, den man hier in Düsseldorf so in der Mittagspause sieht. Da geht man nichts ahnend am Bestattungsunternehmen des Stadteils vorbei und denkt nichts weiter schlimmes als, dass man wohl irgendwann selbst an der Reihe ist. Und dann steht die Urne des Monats im Schaufenster des Bestatters. Und mal ehrlich: Was gibt es geileres als das, wenn man denn schon nicht mehr mitmachen darf beim Kick des Lebens: eine Urne in Fußball-Form – krasser Shit (siehe Foto). Also: Wenn es in die ewigen Jagdgründe geht, dann nur im Fußball-Aschenbecher. Kostet auch nur schmale 465,- Euro. Asche zu Asche! Leder zu Leder! Was meint Ihr dazu?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.