Die Trikot-News der Woche

tagesschauNach einer einwöchigen Pause wegen Urlaubs freue ich mich, Euch heute wieder alles Wissenwerte rund um unser Lieblingsthema auf den Tisch zu legen. Und das Themenspektrum gibt wieder einiges her: Von Peer Steinbrück im Gladbach Trikot, über den unvermeidlichen Trikot-Zoff in Bochum bis hin zu einem vier Quadratmeter-Trikot im Garten eines 1860 München Fans – nicht muss, alles kann, vieles geht! Seht selbst!

Hansa Kogge mit Windstärke 11 unterwegs
Dieses Jahr scheinen sie im Osten etwas spät dran zu sein mit ihren Trikotsponsoren. Hansa Rostock präsentierte kurz nach dem ersten Spieltag seinen neuen Sponsor. Und der heißt Windstärke 11 – passt! Und außerdem gibt es laut BILD dafür 800.000 Knaller. Wer mehr dazu lesen möchte und gleich noch sehen möchte, wie das Teil mit neuem Logo auf der Brust aussieht – hier anschauen!

Steinbrück im Mönchengladbach Trikot
Unser aller Finanzminister Peer Steinbrück ist bekennender Fan der Borussia aus Mönchengladbach. Ist er zwar selbst schuld, aber auf der anderen Seite, sucht man sich seinen Verein ja auch nicht aus. Jedenfalls bekam der Krisen-Manager und durchaus hemdsärmlige Mann der SPD nun auf einer Veranstaltung ein Mönchengladbach Trikot mit sämtlichen Unterschriften der Arangos, Neuvilles und Boubadillas geschenkt. Wer das Bild dazu sehen möchte – einfach hier klicken.

Tante Rosa zu Gast in Bochum
In Bochum steigert sich der Zoff um die neuen rosa Trikots. Nach der Pleite auf Schalke wird VfL-Verteidiger Fuchs so zitiert: „Das einzig Positive an der Pleite ist, dass wir nicht mehr in diesen Trikots spielen werden. Ich ziehe das Ding jedenfalls nicht mehr an!“. Psychologische Aufbauhilfe kommt derweil ausgerechnet vom Gegner. So verweist Schalke-Trainer Magath darauf, dass er einst in ähnlichen Trikots sogar Europapokalsieger geworden ist. Also – voran Bochum! Keine Angst vor ein bisschen rosa. Hier das ganze Dilemma zum Nachlesen.

Vier Quadratmeter-Trikot im Garten
1860 München Fan Erich Kaiser aus Machendorf hat einen grandiosen Coup gelandet und ein riesiges aufblasbares 1860 Trikot bei einer Tombola seines Vereins ersteigert. Größe: vier Quadratmeter! Schlappe 454 Euro war ihm das Ganze wert. Das neue Trikot wurde auch prompt aufgeblasen und sehr dekorativ im eigenen Garten platziert. Schaut Euch das Schauspiel einfach selber an. Lohnt sich!

Grüne Deutschland Trikots zurück?
Und last but not least unsere Trikot-Umfrage zum Comeback der grünen Deutschland Trikots läuft weiter auf Hochtouren. Zwischenstand: Weit mehr als die Hälfte von Euch möchte das grüne Teil zurück. Recht so! Wer noch nicht an der Umfrage teilgenommen hat, sollte das schleunigst nachholen! Jetzt und hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.