Der war nicht einfach, Kevin!

Was macht eigentlich Kevin Kuranyi? Schenkt man der einschlägigen Fachpresse Glauben, dann zeigt der frühere Nutella-Star derzeit den russischen Fußball-Fans mal ganz deutlich, wo der Frosch die Locken hat. Denn sein Verein Dynamo Moskau spielt um die russische Meisterschaft mit und wie man hört, ist Kevin daran ganz stark beteiligt. Gemeinsam mit einer gewissen Frau Woronin ist der frühere Stuttgarter und Schalker schwer auf der Überholspur in seiner derzeitigen Wahlheimat Moskau. Nicht ganz so stark war allerdings eine Szene aus dem Spiel gegen Wolgograd oder so. Da fühlt man sich doch glatt an Frankie Mill erinnert, der einst ein ähnliches Ding versiebte. Egal – russischer Meister wird der Fleisch gewordene Spitzbart trotzdem. So viel steht fest. Bis dahin aber das Video der Torchance des Jahrhunderts – viel Spaß dabei:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.