Das Trikot des FC Barcelona für die Saison 2008/2009

Der FC Barcelona war jahrzehntelang vor allem aus einem Grund etwas ganz Besonderes: Die stolzen Katalanen verzichteten prinzipiell auf jegliche Form des Trikotsponsoring. Alleine deswegen war es für jeden Trikotjäger absolute Pflicht ein Barca-Exemlar im Schrank zu haben. Vor zwei Jahren fiel dann leider die letzte Bastion in Sachen Triotsponsoring-Widerstand. Barca warb für Unicef – ein eigentlich ja auch vorbildliches Unterfangen.

Allerdings kann man sich dem Eindruck nicht erwehren, dass die Barca-Oberen Unicef nur deshalb wählten, um später leichter auf einen kommerziellen Partner umsteigen zu können. Wie auch immer – in der nächsten Saison ist nach wie vor Unicef auf der Brust. Und das Trikot selbst ist nach wie vor zeitlos schön. Eine Hommage an vergangene Tage ist aber vor allem das neue Away-Trikot: gelb mit einem Längstreifen in den Vereinsfarben.

Das ist deshalb so großartig, weil das die Farben der Auswärtstrikots der frühen Achtziger sind. Jeder in meinem Alter, der mit neun Jahren mit seinen Eltern an der Costa Brava spanische Erdbeerbecher verhaftete, bekam nach einigem Betteln eine Billigversion dieses Trikots. Und nur zum Beweis und um der alten Zeiten willen, am Ende des Artikels ein Foto von meinem erstem Barca-Trikot – Baujahr so circa 1981 inklusive Maradona-Beflockung. Ganz großer Sport!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.