Am Dienstag kommt das neue Bayern-Trikot

Jürgen Klinsmann kultiviert gerade seinen Ruf als ultimativer Reformer und schonungsloser Steineumdreher.  Nervt zwar schon ein bisschen, war aber im Sommerloch auch nicht anders zu erwarten. Die Buddha-Figuren, Mannschaftsköche mit vier Sternen, amerikanische Fitmacher (die sind natürlich nicht wirklich neu) oder ein junger Stürmer namens Müller – alles neu an der Säbener Straße. Nun soll laut der Website des FC Bayern am kommenden Dienstag im Rahmen eines öffentlichen Trainigs im Münchener Autoreifen das neue Away-Trikot der Bayern vorgestellt werden. Man fragt sich, was der Klinsi dieses Mal wohl ausgeheckt hat. Das agressive Rot (siehe Nationalmannschaft) wäre ein bisschen albern. Das schon durch alle Gazetten geisternde 60er-blau würde ihm in München wohl niemand verzeihen und an ein grelles grün im DFB-Styler der 90er hätten wahrscheinlich nur wir wirklich Spaß. Was also wird kommen? Ein schwarz-weißes Trikot in Memorian vergangener WM-Tage? Oder brasilianische Farben mit denen der FC Bayern einst auf dem Betzenberg gewann? Oder vielleicht doch freier Oberkörper? Man weiß es nicht. Am Dienstag hat das Rätselraten jedenfalls endlich ein Ende. Wie auch immer – wir werden Euch pünktlich am Dienstag sofort davon berichten. Wenn wir es früher rauskriegen – natürlich auch früher!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*