Trikot des Tages: Andrej Arshavin

arshavin_trikotDie deutsche Fußball-Öffentlichkeit hat die Angewohnheit sich am Tag eines großen Spiels bei den Gegnern immer einen Spieler raus zu suchen, der zum übermächtigen Zerstörer der ach so gemütlichen deutschen Fußballwirklichkeit werden könnte. Vor dem Kracher des Jahres heute Abend in Moskau , wo Deutschland gegen die russische Nationalmannschaft antritt, ist das der russische Außenstürmer Andrej Arshavin, der im normalen Leben sein Geld bei Arsenal London verdient und für diesen Verein schon einmal vier Tore an der Anfield Road zu Liverpool schoss. So weit – so gut. Nun ist Arshavin aber verletzt und niemand weiß, ob der Anfield-Schreck heute Abend eben auch zum Deutschland-Schreck wird. Jedenfalls ist er kein Schlechter, ob er allerdings wirklich eine ganze Nation erschüttert, wissen wir erst heute Abend. Sollte er es nicht tun, bleibt ihm ja immer noch Arsenal und wer sich Arshavins Arsenal Trikot bestellen möchte, kann das hier tun. Denn das ist unser Trikot des Tages.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.