Schöne Scheiße! Gary Lineker macht sich in die Hose – mitten im WM Spiel 1990

Für viele scheinbar ein alter Hut, für mich war diese fußballhistorische Nummer allerdings komplett neu als ich letzte Woche davon in der Zeitung las. Das englische Fußball-Idol Gary Lineker hat im WM Spiel 1990 gegen Irland mitten im Spiel ein großes Geschäft erledigt – oder anders ausgedrückt: sich in die Hose geschissen, in die Shorts gekackt, eine Nougat-Stange abgeseilt. Unglaublich! Und vor allem ist die Szene unglaublich, wie der gute alte Lineker sich den Hintern abwischt. Schaut selbst – denn den Video-Beweis habe ich auch gleich gefunden. Sensationell!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*