Geniale StepStone-Anzeige zum „Wunder von Bern“

„Sechs Minuten noch im Wankdorf Stadion in Bern. Keiner wankt. Der Regen prasselt unaufhörlich hernieder. … Und wann sieht man ein solches Endspiel – so ausgeglichen, so packend. Jetzt Deutschland am linken Flügel – durch Schäfer. Schäfers Zuspiel auf Morlock wird von den Ungarn abgewehrt. Und Bozsik, immer wieder Bozsik, der rechte Läufer der Ungarn. Er hat den Ball – verloren diesmal – gegen Schäfer – Schäfer – nach innen geflankt – Kopfball – abgewehrt – aus dem Hintergrund müsste Rahn schießen – Rahn schießt … Tor! Tor! Tor! Tor! Tor für Deutschland.“ Unvergessen – dieser wunderbare Kommentar von Radio-Legende Herbert Zimmermann zum Titel der deutschen Nationalmannschaft bei der WM 1954 in Bern – für viele die Geburtsstunde der Bundesrepublik. Ganz ganz großer Sport in jedem Fall – der Kommentar aber auch der 3:2 Sieg Deutschlands gegen die damals übermächtigen Ungarn um Ferenc Puskas! Und dazu hat nun die mir nicht völlig unbekannte und jedem nur zu empfehlende Online-Jobbörse StepStone eine grandiose Anzeige an den Start gebracht. Und weil die so geil ist, zeige ich sie hier auch. Denn: Auch bei der WM 2010 muss ein neuer Boss her! So viel steht fest! Kompliment für diese Anzeige! Und unseren Jungs morgen Abend beim Auftakt gegen Australien: Schießt auch mal aus dem Hintergrund!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.