„23 Tage“ von Detlev Buck – der Film in voller Länge

Detlev Buck ist sicher einer der ganz großen Filmemacher in Deutschland. Umso gespannter war ich, als ich im Vorfeld der EURO gehört habe, dass der gute Herr Buck einen EM-Film produzieren würde. Das Projekt: Über 2.000 Youtube-User schickten Filme per Handy oder Videokamera und Buck schraubte daraus einen Film zusammen, den er „23 Tage“ nannte. Gute Idee. Denn der Film zeigt die EM einzig und allein aus der Sicht des Fans. Bis vor kurzem wurde der Streifen in den Kinos der Republik für viel Eintrittsgeld gezeigt. Jetzt gibt es endlich die Möglichkeit den Film gratis und in voller Länge anzuschauen. Und was soll ich sagen? Schaut ihn Euch einfach selbst an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.